Das Programm

Die Tupler Technik® ist ein forschungsbasiertes Übungsprogramm zur nachweislich effektiven Behandlung der Rektusdiastase.

Ziel der Tupler Technik® ist es, das geschwächte Bindegewebe zwischen den auseinander gewichenen, geraden Bauchmuskeln zu festigen, während die Muskelbäuche langsam wieder aufeinander zuwandern.

IMG_8466.jpg

Das Tupler Technik® Programm ist auf 18 Wochen ausgelegt.

In den ersten 6 Wochen werde ich dich intensiv begleiten und dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.

In dieser Zeit solltest du auf alle anderen sportlichen Aktivitäten bis auf leichtes Laufen oder aufrechtes Fahrrad fahren verzichten, damit sich das Bindegewebe erholen kann und wir ein bestmögliches Ergebnis erzielen können.

Gleichzeitig wird die Körperwahrnehmung geschärft und der quere Bauchmuskel für den Alltagseinsatz gekräftigt.

Ab der 7. Woche lernst du dann wie du die Tupler Technik® in dein Sportprogramm  integrieren kannst und welche Aspekte bei der Übungsauswahl in Abhängigkeit vom Schweregrad der Diastase zu berücksichtigen sind.

Wir erstellen Vorher-Nacher Bilder und halten deine Maße für dich fest. Unsere Treffen finden zu Beginn, Ende der 3. Woche und Ende der 6. Woche statt. In der Regel vereinbaren wir für die 12. Woche einen Kontroll-Termin.

Es ist nie zu spät, eine bestehende Rektusdiastase in Angriff zu nehmen und zu schliessen. Allerdings musst du wissen, dass eine bestehende Diastase nicht von Heute auf Morgen verschwindet. Das Gewebe braucht Zeit.

Es kommt darauf an welchen Schweregrad, Gewebetyp du hast und wie groß dein Engagement ist.

Die gute Nachricht ist: Konsequenz, Einsatz und Ausdauer werden sich auszahlen!

 

Wenn du bereit bist, kontinuierlich allen 4 Schritten der Tupler Technik® zu folgen, können schon in den ersten 3 Wochen deutliche Erfolge erzielt werden.

 

 

 

 

steine.JPG

Die 4 Grundsteine der Tupler Technik®:

1. Tupler Technik® Übungen

2. Tragen des Diastasis Rehab Splint®

3. Aktivierung des Transversus Abdominis

4. Korrekte Positionswechsel

 

 

schritte.jpg
   In 4 Schritten zum Erfolg
  1. Du lernst Rektusdiastase sichere Übungen für deinen Transversus Abdominis. Je stärker dein Muskel, desto besser kann er die getrennten Bauchmuskeln geschlossen halten und das Bindegewebe schützen.
  2. Du entwickelst ein Bewusstsein, wie du deinen queren, tiefliegenden Bauchmuskel während dem Training, als auch im Alltag nutzen und vor äußeren Belastungen schützen kannst.
  3. Durch die Schienung mit dem Splint wird deine Bauchmuskulatur und das Bindegwebe wieder in die "richtige" Position zurückgebracht.
  4. Du lernst deinen Transversus Abdominis bei tagtäglichen Aktivitäten wie z.b. Positionveränderungen wie schweres Heben, Husten und Niesen einzusetzten.