Was ist eine Rektusdiastase?

Eine Rektusdiastase bezeichnet das Auseinanderstehen (griech. Diastasis) der geraden Bauchmuskeln (M. rectus abdominis). Das zwischen den zwei Muskelbäuchen verlaufende Bindegewebe, der Linea alba, wird dabei in die Breite gedehnt und dadurch dünner und schwächer.

Sie entsteht durch immer wiederkehrenden oder dauerhaften Druck auf die Linea alba.

 

 

Mögliche Ursachen :

  • Schwangerschaft

  • Gewichtszunahme

  • OPs im Bauchraum

  • Sport bei dem ständig die Rippen "geöffnet" werden

  • Schlechte Körperhaltung

 

Grundsätzlich werden wir alle mit einer Rektusdiastase zwischen den Bauchmuskeln geboren! Erst im Alter von ca. 3 Jahren wächst die Spalte in der Regel zu, sobald das Nervensystem entwickelt ist. Das ist allerdings nicht bei jedem der Fall. Bei 30% der Kinder schließt sich die Spalte leider nicht von alleine.

 

Symptome :

  • Rücken- und Hüftschmerzen

  • Beckenbodenschwäche

  • Bauchwandbrüche

  • Verdauungsprobleme wie z.b. : Blähungen oder Verstopfungen

  • ein "Mamabauch" oder  "Bierbauch"

  • schlechte Körperhaltung

  • ein nach außen gestülpter Bauchnabel

  • optisches Defizit, der Bauch hängt nach unten.

 

 

 

Vorteile einer geschlossenen Rektusdiastase :

 

  • ein flacher Bauch & eine schmale Taille

  • eine verbesserte Beckenbodenfunktion

  • eine verbesserte Verdauung

  • weniger bis keine Rückenschmerzen

  • eine bessere Haltung

  • eine einfachere Entbindung

  • ein besseres Körpergefühl und Wohlbefinden

 

Das Tupler Technik® Programms beinhalten die drei P`s um eine Rektusdiastase zu schliessen

 

Position - Position 

  • M. Rektus Abdominis (Gerade Bauchmuskulatur) und das Bindegewebe werden mit Hilfe eines sogenannten Diastasis Rehab Splint® in ihre urspüngliche Position gebracht.

Protection - Schutz

  • Das Bindegewebe,vorallem die Linea Alba, im Bauchraum wird vor Dehnungen durch intra-abdominaler Kraft, Druck und anderen Dehnbewegungen geschützt werden.

Power - Kraft

  • Je stärker der M. Transversus Abdominis (Tiefe Bauchmuskulatur) ist, desto besser kann er die getrennten geraden Bauchmuskeln geschlossen halten und das Bindegewebe schützen.

 

 

Position und Protektion (Schutz) spielen dabei eine sehr wichtige Rolle!

 

Jeder kann betroffen sein: Frauen, Männer und Kinder.

 

Die gute Nachricht: ES IST NIE ZU SPÄT EINE REKTUSDIASTASE ZU SCHLIESSEN!

IMG_8337_edited_edited.jpg